Maximilian Saßerath - Triathlet

News


Xterra Portugal - Mein erstes Rennen als Profi

Als ich am Donnerstag in Golega ankam, ging gerade die Sonne auf. Nach kurzer Überlegung, ob es nicht sinnvoller wäre, den Tag am Strand zu verbringen, entschied ich mich doch für das Testen der Radstrecke. Mit der Hoffnung eine Begleitung zu finden, fuhr ich mal zum Startbereich. Nach einigen Unklarheiten über den Streckenverlauf fand ich mit Luise und Gonzalo zwei super nette Mitfahrer, die sich auch gerade auf den Weg machen wollten.

mehr lesen 1 Kommentare

Zweimal Weltmeisterschaft zum Abschluss der Saison

Zum Abschluss einer langen und erfolgreichen Saison standen noch die eigentlichen Saisonhöhepunkte für 2015 an.

 

Ende September ging es zur ITU Cross -Weltmeisterschaft nach Sardinien und genau fünf Wochen später hieß es noch einmal fit sein für das Finale der Xterra Worldtour auf Maui.

mehr lesen 1 Kommentare

Countdown läuft

Crosstriathlon, Weltmeisterschaft, Maximilian Saßerath, Bruchsaal

Jetzt dauert es nicht mehr lange....

 

Rund 36 Stunden sind es nur noch bis zum Start zur ITU U23-Weltmeisterschaft.

Gemeinsam mit meiner "kleinen" Schwester, die bei den Juniorinnen auf Medaillenjagd gehen wird, habe ich mich in den letzten Tagen hier auf Sardinien mit den letzten Schlüsseleinheiten auf meinen vorletzten Saisonhöhepunkt vorbereiten können - der Start auf Maui Anfang November wird dann den Abschluss meiner Saison 2015 bedeuten.

Die Radstrecke ist der Hammer - es gibt einige Passagen, auf denen man das Bike schultern und bergauf tragen muss.

Und die Laufstrecke führt überwiegend am Strand entlang - das wird sehr hart. Samstag mittag melde ich mich dann, wie es gelaufen ist. Bis dahin dürft Ihr mir mal alle fest die Daumen drücken.

0 Kommentare

Zitterpartie in Eberbach

Für einen Trainingswettkampf und zur Verteidigung der Vereinsmeisterschaft des SV Nikar ging es heute nach Eberbach einfach  nur ein kleines Stück den Neckar rauf.

mehr lesen 0 Kommentare

Eredivisie Veenendaal

Zum ersten Rennen in der Eredivisie, der ersten niederländischen Bundesliga, ging es am letzten Samstag nach Veenendaal in der Nähe von Arnheim.

mehr lesen 0 Kommentare

Lohnenswerte Reise ins Zittauer Gebirge

Super Wetter, Super Veranstaltung, Super Beine.

Einsam zum knappsten Finish seit langem.

mehr lesen 3 Kommentare

Deutscher Hochschulvizemeister

Nach drei überstandenen Klausuren und dem geschuldet, leider etwas weniger umfangreichem Training, ging es für meine Universität nach Tübingen zur deutschen Hochschulmeisterschaft.

mehr lesen 0 Kommentare

Cross EM

7ter U23 Elite und 15ter gesamt, ein gelungener Einstand in die Elitewertung.

mehr lesen 0 Kommentare

Rückkehr nach Daumenbruch

Nachdem ich durch einen Daumenbruch 2 Wettkämpfe (zwei OD, eine in der Eredivisie in den Niederlanden und eine in der BaWü Liga) ausfallen lassen musste, steht am Sonntag der erste Einzelwettkampf nach der Trainingspause bevor.

mehr lesen 0 Kommentare

Ein Tag zwei Rennen

Gutes Wetter, spannendes Format und Laktatdusche auf dem Rad. Nach Zwei harten Wettkämpfen konnte ich am Sonntag meinen zweiten Erfolg in der Baden-Württemberg-Liga feiern.

mehr lesen 1 Kommentare

Gelungener Saisonstart

Mit einem super Wettkampf, schlechtem Wetter und einer top Platzierung bin ich in die Saison 2015 und in die Baden-Württembergische Triathlon Liga eingestiegen.

mehr lesen 1 Kommentare

Wintertraining und Ausblick

Nach einem langen und kalten Winter melde ich mich auf meinem etwas verstaubten Blog zurück aus dem Winterschlaf.

mehr lesen 0 Kommentare

Mathaisemarktlauf

Pünktlich zu den ersten Sonnenstrahlen stand ich zum ersten Formtest beim Mathaisemarktlauf über 10km am Start.

mehr lesen 0 Kommentare

Rückblick Saison 2014

Zur Eröffnung meiner Homepage möchte ich, für euch, meine Saison 2014 kurz zusammenfassen.

mehr lesen 0 Kommentare

Neue Homepage

Auch ich habe mich, nach einer spannenden Saison 2014, aber dazu später, für eine eigene Homepage entschieden. Hierüber werde ich versuchen euch über mein Leben, mein Training, meine Erfolge und Misserfolge auf dem laufenden zu halten. 

2 Kommentare